Betreuungsvoraussetzungen für die Hundetagesstätte und Pension

  • Sozialverträglichkeit mit anderen Hunden (Einzelunterbringung nur sehr begrenzt möglich)

  • vorheriges Kennenlernen und ggf. zusätzlich eine Probeunterbringung

  • sehr unruhige sowie häufig bellende/jaulende/heulende Hunde können wir leider nicht aufnehmen

  • zur Zeit der Betreuung dürfen keine ansteckenden Krankheiten vorhanden sein (Wurmbefall, Flöhe, Giardien, Durchfallerkrankungen, Virusinfekte usw.)

  • einen gültigen Impfschutz und regelmäßige Entwurmung ggf. ein Gesundheitszeugnis vom behandelnden Tierarzt

  • eine Hundehalterhaftpflichtversicherung

  • ein Mindestmaß an Grundgehorsam und Erziehung

  • wir nehmen keine trächtigen Hündinnen auf